Leitbild des Deutschen Hockey Clubs in Hannover

22 Mai 2017

 

Der DHC ist Teil unseres Lebens!

Das folgende Leitbild dient dem DHC Hannover als Richtlinie für das Handeln nach innen und nach außen. Wie ein Kompass soll es helfen, den künftigen Kurs zu bestimmen und zu halten. Kurzum: Das Leitbild soll erörtern, wofür der DHC – auch in Abgrenzung zu anderen Sportarten und Vereinen – heute und in Zukunft steht.

 

Identifikation

Wir identifizieren uns mit unserem DHC und engagieren uns für unseren Verein. 

 

Familienfreundlichkeit  

Wir sind Sportlerinnen und Sportler in den Disziplinen Hockey, Lacrosse, Tennis und Breitensport, die hierbei gemeinsam Spaß und Erfolg haben möchten.

Der DHC ist ein traditions- und familienorientierter Verein, der auch neue innovative Wege geht.

Unser Clubleben gestalten wir gemeinsam attraktiv. Wir nutzen unsere attraktive Sportanlage und entwickeln sie weiter. Dabei ist die Gastronomie ein wichtiger Bestandteil unseres Zusammenlebens.

In unsere Vereinsfamilie möchten wir neben den erwachsenen Spielerinnen und Spielern, die Eltern der Kinder und Jugendlichen sowie unsere passiven Mitglieder mit integrieren. Insgesamt streben wir ein weiteres Wachstum hinsichtlich der Mitgliederanzahl an.

 

Leistungsanspruch

Im Erwachsenen-Hockey streben wir eine dauerhafte Positionierung im Feld wie in der Halle für die 1. Damen und 1. Herren in der 2. Liga an und freuen uns, wenn es auch einmal Spielzeiten der 1. Bundesliga gibt. Auch unsere weiteren Hockeyteams spielen in der Regel leistungsorientiert.

Unser Anspruch im Kinder- und Jugend-Hockey ist ambitioniert und daher wollen wir unter den Top - 3 Platzierungen in Niedersachsen mitspielen. Kinder und Jugendliche, die Hockey als reines Hobby betreiben wollen, sind bei uns ebenso herzlich willkommen.      

Im Lacrosse - Bereich wollen wir dauerhaft im vorderen Bereich (Leistungssport) in Deutschland mitspielen.

Daneben bieten wir unseren Mitgliedern weitere Angebote wie Tennis und Breitensport, unter anderem Golf. Weitere Sportangebote werden bei Bedarf angeboten.

 

Soziale Kompetenz

Wir verstehen uns als eine Gemeinschaft, in der das gelebte Miteinander wichtig ist. Wir freuen uns, wenn sich in den Mannschaftssportarten sowie im Tennis  neben dem Wir-Gefühl auch persönliche Freundschaften entwickeln.

Soziale Kompetenzen vermitteln wir auch den heranwachsenden Sportlern und Sportlerinnen. Durch den Sport stärken wir das Selbstbewusstsein und das Selbstvertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit.

 

Respekt

Wir behandeln andere mit Respekt und Fairness. Für die Diskriminierung anderer ist kein Platz. Zu anderen Vereinen/Mannschaften pflegen wir ein gutes Verhältnis auf Basis eines gesunden Selbstbewusstseins.                                                                                                                                                              

Unseren Kindern und Jugendlichen  vermitteln wir die für uns wichtigen Werte: Respekt, Fairness und Zuverlässigkeit.