Sport Camps in den Ferien mit kidz-playground!

Sport, Spiel und Spaß - so lautet das Motto der Feriencamps von ...

Lust auf DHC? Jetzt Mitglied werden!

1. Passive ElternmitgliedschaftVäter und Mütter, deren Kind(er) ...

Für alle Kids: Ballschule für 3-5 Jährige!

Wer hat Lust zum Spielen? Das Konzept der Heidelberger Ballschule ...

Lust auf Hockey? Wir laden dich hiermit ein!

Nach den Herbstferien beginnt die Hallensaison beim Hockey. 
Ein ...

Wilhem-Hirte-Cup 2017

Am 16./17. September 2017 beenden wir die Feldsaison mit dem 16. ...

mjA holt den Niedersachsenmeistertitel an die Graft

Lediglich fünf Teams haben an der Meisterschaft der männlichen Jugend ...

Termine 2018 im DHC

Einen kleinen Überblick über die wichtigsten Termine in 2018 haben ...

Aktuelles

Der drittplatzierte DHC Hannover muss morgen von 15 Uhr an bei Spitzenreiter Klipper Hamburg antreten. Einen Aufbaugegner erhofft sich Frauen-Regionalligist DHC. Nach zwei schwachen Partien soll es bei Schlusslicht Braunschweiger THC Sonntag von 12 Uhr an wieder einen klaren Sieg geben.

«Hannover »(mab). Der Traum vom Sieg in Köln war für die Hockey-Männer von Hannover 78 acht Minuten vor dem Schlusspfiff ausgeträumt. Am Ende blieb nach dem 2:2 und dem verlorenen Penalty-Schießen beim Tabellenzweiten der 2. Liga nur ein Punkt statt der angepeilten drei Zähler.

«Hannover »(mab). Ein Platz in der Spitzengruppe der 2. Hockey-Bundesliga ist für Hannover 78 vorerst in weite Ferne gerückt. Beim Großflottbeker THGC verlor das Team von Trainer Rainer Brech das direkte Duell um den 3. Platz mit 1:2 – und damit auch Spitzenreiter BW Köln aus den Augen.

«Hannover »(mab). Das erste von drei wichtigen Spielen steht den Hockey-Männern von Hannover 78 am heutigen Sonnabend von 15.45 Uhr an bevor. In der 2. Liga geht es zum Großflottbeker THGC. In der Partie kann das Team von Trainer Rainer Brech den vergangene Woche an den Gegner verlorenen 3.