×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 66

Rückrundenstart für B-Damen unter neuem Trainerstab

25 März 2014

Nachdem die Hinrunde als Herbstmeister abgeschlossen wurde, ging es für die zweiten Damen unter neuen Trainern(Ake Hübner, Carl Neubert und Anna Blank) zum Auswärtsspiel nach Lübeck.

Das erste Tor ging allerdings sehr schnell nach Beginn des Spiels ins hannoverische Tor. Nach 49 Sekunden schoss die Nummer 1 der Lübeck Waves unhaltbar an Torwärtin Rosalie Helmeke vorbei und sorgte für die frühe Führung. Doch Hannover ließ sich nicht beirren und legte 18 Sekunden später durch ein Tor von Nummer 16, Sina John, nach. Bis zur 5. Minute herrschte Gleichstand bis Kapitänin Jule Neubauer (#12), nach einem Assist von Jessica Jülke (#15), mit ihrem zweiten Tor der Saison die Führung für Hannover holte. Ein weiteres Tor für Hannover baute diese weiter aus. Doch dann brach die Überlegenheit der Hannoveranerinnen ein. Der Angriff der Waves schoss 4 Tore hintereinander (je 1 Tor #1 und #20, 2 Tore #17) und lag damit zwei Tore in Führung. Erneut kämpften sich die Mädels vom DHC zurück und zwei Tore von Johanna Hentze(#9) sorgten für den Ausgleich. Kurz vor der Halbzeitpause ging jedoch noch ein Tor von der Nummer 1 aus Lübeck an der DHC-Verteidigung vorbei und die Waves gingen als Führende in die Halbzeitpause.

Mit neuer Energie ging es aus der Pause zurück ins Spiel und die Leistung aus der ersten Hälfte wurde noch übertroffen. Drei weiter Tore schossen die Hannoveranerinnen (#9 1 Tor, 2 Tore #16) und gingen damit mit 8:6 in Führung. Und diese ließen sie sich auch nicht mehr nehmen. Torwärtin und Verteidigung ließen keinen Angriff der Waves mehr durch und fuhren am Ende des Tages mit einem Sieg und damit einem gelungenen Rückrundenauftakt wieder nach Hause.